Richtlinien für die Aufbereitung von Medizinprodukten in Arztpraxen mit Dampf-Klein-Sterilisatoren


Autoklaven Cliniclav Melaquick

Melag Cliniclave® 45

Der schnelle Groß-Autoklav für Praxis und Klinik

Der Cliniclave 45 verfügt mit einer Beladungsmenge von bis zu 40 kg unverpackten, 35 kg verpackten Instrumenten und bis zu 7 kg Textilien über erheblich mehr Leistungsstärke als die meisten vergleichbaren Groß-Autoklaven. Die zylindrische Sterilisierkammer bietet in Verbindung mit speziell gestalteten Einsatzgestellen optimale Lösungen für alle Einsatzbereiche. Besonders schnelle Betriebszeiten, hohe Beladungskapazität und zuverlässige Sterilisiersicherheit sind die wichtigsten Anforderungen für einen Groß-Autoklav für Praxis und Klinik. Durch die im Cliniclave 45 zum Einsatz kommende patentierte Technologie einer doppelwandigen Sterilisierkammer und die dadurch möglichen schnellen Betriebszeiten wird der Cliniclave zum entscheidenden Baustein der Instrumenten-Aufbereitung.

Die in der Sterilisierkammer integrierte Gleitschiene macht die Be- und Entladung des Cliniclave 45 denkbar einfach. So können die vielfältigen Beladungs-Konfigurationen ohne Kraftaufwand ergonomisch und schnell in den Cliniclave 45 eingeschoben und entnommen werden. Das extragroße colour-touch-Display erlaubt intuitive Bedienung, schnelle Programmwahl und hilft Fehler zu vermeiden. Die integrierte Software zur Dokumentation, Freigabe und Rückverfolgung spart Kosten und ermöglicht lückenlose Sicherheit. Der besonders sparsame Umgang mit Ressourcen war eine der Hauptaufgaben bei der Konzeption des Cliniclave 45. Ein durchdachtes Entwicklungskonzept macht den Cliniclave 45 zu einem der kompaktesten, leichtesten und auch sparsamsten Groß-Autoklaven mit geringen Strom- und Wasserverbräuchen.

 

Vorteile

  • Leistungsfähiger Groß-Autoklav mit 1 STE (105 Liter) für Praxis und Klinik
  • Bis zu 40 kg Beladung, besonders schnelle Sterilisierprogramme
  • Dokumentation, Freigabe und Rückverfolgung, XXL-colour-touch-Display mit intuitiver Bedienoberfläche

Prospekt/Technische Daten

Cliniklav

CHF 35 343.00

  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 14 Tage1

Melag Cliniclave® 45 M

Cliniclave 45 M – Das „M” steht für Magnum und für noch mehr Beladungskapazität.

Der Cliniclave 45 M verfügt über eine doppelt tiefe Sterilisierkammer zur Aufnahme von zwei Sterilisationseinheiten (StE) für die doppelt große Beladungsmenge: 70 kg verpackte Instrumente und 14 kg Textilien. Dieses Geräte-Konzept ist in der Formgebung innovativ und bietet ein bisher unerreichtes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nutzen Sie beim Cliniclave 45 M die gleichen Funktionen und Möglichkeiten wie beim Cliniclave 45.

Die Aufnahmegestelle und Beladungskonfigurationen mit Tabletts, Containern und Siebkörben sowie das Beladungssystem für die ergonomische Beladung mit dem Beladewagen sind für alle Geräte der Cliniclave-Serie einsetzbar. Der Cliniclave 45 M ist der ideale Groß-Autoklav für Kliniken, Praxen und ambulante Zentren, die auf Wachstum und vor allem auf Wirtschaftlichkeit ausgerichtet sind.

Das extragroße colour-touch-Display erlaubt eine intuitive Bedienung, schnelle Programmwahl und hilft Fehler zu vermeiden. Die integrierte Software zur Dokumentation, Freigabe und Rückverfolgung spart Kosten und ermöglicht lückenlose Sicherheit. Der besonders sparsame Umgang mit Ressourcen war eine der Hauptaufgaben bei der Konzeption des Cliniclave 45 M. Ein durchdachtes Entwicklungskonzept macht den Cliniclave 45 M zu einem der kompaktesten, leichtesten und auch sparsamsten Groß-Autoklaven mit geringen Strom- und Wasserverbräuchen.

Vorteile

  • Extra große Sterilisierkammer mit 2 STE (200 Liter)
  • Bis zu 80 kg Beladung, besonders schnelle Sterilisierprogramme
  • Dokumentation, Freigabe und Rückverfolgung, XXL-colour-touch-Display mit intuitiver Bedienoberfläche

Prospekt/Technische Daten

Cliniklav

CHF 38 440.00

  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 14 Tage1

Melag Cliniclave® 45D

Doppeltüriger Groß-Autoklav für Praxis und Klinik (lieferbar ab Anfang 2017)

Der doppeltürige Cliniclave verfügt über ein XXL-colour-touch-Display auf beiden Seiten. Die Beladung und der Programmstart erfolgen auf der „unreinen Seite“, die Entnahme und Freigabe der Instrumente erfolgt auf der „reinen Seite“. Dieser Groß-Autoklav besitzt alle Produktvorzüge der eintürigen Varianten der Cliniclave-Serie wie Rekord-Betriebszeiten, exzellente Trocknungsergebnisse, integrierte Dokumentations- und Freigabe-Software, EN1717-Konformität und ein individuelles Beladungskonzept. Die Aufnahmegestelle und Beladungskonfigurationen mit Tabletts, Containern und Siebkörben sowie das Beladungssystem für die ergonomische Beladung mit dem Beladewagen sind für alle Geräte der Cliniclave-Serie einsetzbar.

Einzigartig ist das innovative Einbau- und Wartungskonzept: auf leichtgängigen Rollen kann der Cliniclave 45 D in die vorgesehene Wandöffnung eingeschoben und für eventuelle Wartungsarbeiten herausgezogen werden. Ein entsprechend angepasstes System aus Edelstahlblenden erlaubt den kompletten Abschluss der umliegenden Wandfläche ohne zusätzliche Baumaßnahmen.

Mit einer Beladungsmenge von bis zu 40 kg unverpackten, 35 kg verpackten Instrumenten sowie bis zu 7 kg Textilien verfügt der Cliniclave 45 D über erheblich mehr Leistungsstärke als die meisten vergleichbaren Groß-Autoklaven. Die zylindrische Sterilisationskammer bietet in Verbindung mit speziell gestalteten Einsatzgestellen optimale Lösungen für alle Einsatzbereiche. Besonders schnelle Betriebszeiten, hohe Beladungskapazität und zuverlässige Sterilisiersicherheit sind die wichtigsten Anforderungen für einen Groß-Autoklav für Praxis und Klinik. Durch die im Cliniclave 45 D zum Einsatz kommende patentierte Technologie einer doppelwandigen Sterilisierkammer und die dadurch möglichen schnellen Betriebszeiten wird der Cliniclave zum entscheidenden Baustein der Instrumenten-Aufbereitung. Der Cliniclave 45 D ist der ideale Groß-Autoklav für auf Wachstum und vor allem auf Wirtschaftlichkeit ausgerichtete Kliniken, Praxen und ambulante Zentren.

 

Vorteile

  • Doppeltüriger Groß-Autoklav mit 1 STE (105 Liter) Sterilisierkammer
  • Durch innovatives Gerätekonzept besonders leichter Einbau und Wartung möglich
  • Bis zu 40 kg Beladung, besonders schnelle Sterilisierprogramme

Prospekt/Technische Daten

Cliniklav

CHF 36 465.00

  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 14 Tage1

Melag Cliniclave® 45 MD

Doppeltüriger Magnum Groß-Autoklav für Praxis und Klinik (lieferbar ab Anfang 2017)

In der Magnum-Variante verfügt der doppeltürige Cliniclave über ein XXL-colour-touch-Display auf beiden Seiten. Die Beladung und der Programmstart erfolgen auf der „unreinen Seite“, die Entnahme und Freigabe der Instrumente erfolgt auf der „reinen Seite“. Dieser Groß-Autoklav besitzt alle Produktvorzüge der eintürigen Varianten der Cliniclave-Serie wie Rekord-Betriebszeiten, exzellente Trocknungsergebnisse, integrierte Dokumentations- und Freigabe-Software, EN1717-Konformität und ein individuelles Beladungskonzept. Die Aufnahmegestelle und Beladungskonfigurationen mit Tabletts, Containern und Siebkörben sowie das Beladungssystem für die ergonomische Beladung mit dem Beladewagen sind für alle Geräte der Cliniclave-Serie einsetzbar.

Einzigartig ist das innovative Einbau- und Wartungskonzept: auf leichtgängigen Rollen kann der Cliniclave 45 MD in die vorgesehene Wandöffnung eingeschoben und für eventuelle Wartungsarbeiten herausgezogen werden. Ein entsprechend angepasstes System aus Edelstahlblenden erlaubt den kompletten Abschluss der umliegenden Wandfläche ohne zusätzliche Baumaßnahmen.

Die Aufnahmegestelle und Beladungskonfigurationen an Tabletts, Containern und Siebkörben sowie das Beladungssystem sind für alle Geräte der Cliniclave-Serie einsetzbar. Das extragroße colour-touch-Display erlaubt eine intuitive Bedienung, schnelle Programmwahl und hilft Fehler zu vermeiden. Die integrierte Software zur Dokumentation, Freigabe und Rückverfolgung spart Kosten und ermöglicht lückenlose Sicherheit. Der besonders sparsame Umgang mit Ressourcen war eine der Hauptaufgaben bei der Konzeption des Cliniclave 45 MD. Ein durchdachtes Entwicklungskonzept macht den Cliniclave 45 MD zu einem der kompaktesten, leichtesten und auch sparsamsten Groß-Autoklaven mit geringen Strom- und Wasserverbräuchen. Der Cliniclave 45 MD ist der ideale Groß-Autoklav für auf Wachstum und vor allem auf Wirtschaftlichkeit ausgerichtete Kliniken, Praxen und ambulante Zentren.

 

Vorteile

  • Doppeltüriger Groß-Autoklav mit 2 STE (200 Liter) Sterilisierkammer
  • Durch innovatives Gerätekonzept besonders leichter Einbau und Wartung möglich
  • Bis zu 80 kg Beladung, besonders schnelle Sterilisierprogramme

Prospekt/Technische Daten

Cliniklav

CHF 39 947.00

  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 14 Tage1

MELAquick 12+

MELAquick 12+ Druckluftanschluss notwendig

MELAquick 12+ p mit integrierter Trocknungspumpe

Kompakt. Schnell. Stark.

Dieser Schnell-Autoklav hilft der Praxis Zeit und Geld bei der RKI-konformen Aufbereitung von Übertragungsinstrumenten zu sparen. In nur ca. 7 Minuten können Hand- und Winkelstücke, Prophylaxe-Instrumente und weitere gängige Praxisinstrumente zwischen den Patientenbehandlungen sterilisiert werden. Drei Klasse-S-Programme stehen zur Verfügung: Alle Programme sind normkonform nach der Europa-Norm EN 13060. Für die Sterilisation von Übertragungsinstrumenten ist sowohl die Luftentfernung als auch die Trocknung von herausragender Bedeutung. Die Trocknung erfolgt durch den Anschluss des MELAquick 12+ an die Druckluftversorgung im Aufbereitungsraum.

Der Einsatz des MELAquick 12+ ist die ideale Alternative zur Sterilisation von Übertragungsinstrumenten in einem normalen Praxis-Autoklaven mit dessen meist recht langen Betriebszeiten. Der MELAquick 12+ benötigt mit 20,5 x 45 cm (B x T) eine deutliche geringere Aufstellfläche als alle anderen Autoklaven und erlaubt die Aufnahme von bis zu 12 Übertragungsinstrumenten mit einer Länge von bis zu 20 cm. Die schnellen Betriebszeiten ermöglichen eine lückenlose Praxishygiene auch ohne die kostspielige Anschaffung zusätzlicher Übertragungsinstrumente. Die Möglichkeiten für die Dokumentation, Chargenfreigabe und Rückverfolgung, die aus den MELAG-Geräteserien der Profi- und Premium-Klasse bekannt und allgemein als richtungsweisend anerkannt sind, stehen auch beim MELAquick 12+ zur Verfügung. Angefangen vom MELAflash über die MELAnet-Box zur Netzwerkeinbindung bis zur Freigabe und Kennzeichnung der Instrumente mit MELAtrace.

 

Vorteile

  • Universell einsetzbarer Schnell-Autoklav
  • Mit 7 Minuten Schnell-Programm ideal für dentale Hand- und Winkelstücke
  • Kompakt und robust – mit Druckluftanschluss für perfekte Trocknungsergebnisse

Prospekt/Technische Daten

Schnell-Autoklav

CHF 4 455.00

  • verfügbar
  • 8-14 Tage Lieferzeit1