Dermojet


Dermojet Druckinjektor

Dermojet Druckinjektor ermöglicht die Verabreichung von subkutanen Injektionen ohne Nadeln oder Kanülen! Der Druckinjektor ist auf 0,1ml voreingestellt und fasst somit circa 40 Dosen der Arzneimittellösung. Mit dem Dermojet Druckinjektor können zum Beispiel Lokalanästhetika, Kortikosteroide, Impfstoffe oder Insulin verabreicht werden.

 

Funktionsweise:

Durch einen Hebel wird ein Kolben gespannt, welcher nach Auslösen eine Flüssigkeitsmenge von 0,1 ml + 5 % mit Überdruck (100 bar) durch eine microfeine Öffnung ohne Nadel unter die Haut spritzt. Dort bildet sich eine große „Quaddel“. Alle Dermo-Jets fassen 4 ml Medikamentenlösung! Damit können bis zu 40 Injektionen gesetzt werden. Das Gerät ist zerlegbar, autoklavierbar oder durch Kochen sterilisierbar. Anästhetika müssen spätestens nach 2 Tagen aus dem Dermojet entfernt werden, um unerwünschte Ablagerungen zu vermeiden.

 

Dermojet HR:

Für die neuen Sterilisatoren Typ B, mit Pyrex-Vorratsbehälter und Edelstahlring.

Dermojet Polymedica: 

Hier ist die Abstandskappe aus Glas.

 

Produktdetails zum Dermojet Druckinjektor

  • Einfach zu handhabendes, hygienisches Mehrweggerät
  • Ideal für Kinder und Patienten mit Nadelphobie
  • Schnelle und einfache Befüllung
  • Rasch einsatzbereit
  • Für den Notfall genauso wie die tägliche subkutane Injektionen geeignet
  • Auf 0,1ml voreingestellt 
  • Fasst ca. 40 Dosiereinheiten 
  • Die Reinigung des Druckinjektors erfolgt mit destilliertem Wasser
  • Sterilisierbar bei 134°C

Dermojet HR   

CHF 706.00 ./. 10% = CHF 635.40  

Dermojet Polymedica

CHF 884.00 ./. 10% = CHF 795.60

 

CHF 635.40

  • verfügbar
  • 8-14 Tage Lieferzeit1